Wir wissen natürlich nicht, wie Sie uns gefunden  haben. Vielleicht haben Sie einfach nach Hund,  Schäferhund oder Jagdhund, nach Schweizer- oder  Berner Sennenhund, Bernhardiner, Rottweiler,  Retriever, Wolfshund, Hütehund oder gar nach Dackel,  Spitz, Show-Show, Pudel, Pinscher, Terrier, Schoßhund und Familienhund gesucht? Nun ja, gefunden haben Sie eine Seite mit einer in  Deutschland recht seltenen Rasse und zugegeben  schwer auszusprechendem Namen, dem Beauceron  oder Berger de Beauce. Der Grund dafür dürfte sein,  dass sich Deutsche historisch gesehen mehr zu  Österreichern oder Schweizern hingezogen fühlen. Alle, die nach einem Hund suchen, der ohne sich ducken zu müssen unter einem Tisch  durchlaufen kann, können getrost weitersurfen. Alle anderen dürfen gespannt sein, was  diese Hunde so zu bieten haben und entdecken vielleicht eine Perle im Meer der über  züchteten Rassen, die geprägt von Überempfindlichkeiten, Krankheiten und HD viel an  Natürlichkeit und Robustheit verloren haben. Was wollen wir auf diesen Seiten bieten? Ein paar Informationen zur Rasse Beauceron Unsere Pläne und züchterischen Ambitionen Vorstellung unserer Beaucerons mit vielen Bildern Erworbene Meriten und Auszeichnungen Aktuelle Ereignisse. © Annett Götz 2013
Wir sind Züchter im VDH,  Mitglied im Club für Französische Hirtenhunde e.V.    und im französichem Club “Des Amis du Beauceron"   
Besucherzaehler
Achtung! Dies ist eine archivierte Version der alten Webseite
disclaimer